Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgegenstand und Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die der Konsument (Art. 114 i.V.m. Art. 120 IPRG) bei uns (FLIZZER GMBH, Geschäftsführung: Kevin Bucher, Seidenweg 30, 3012 Bern, Email: hallo@flizzer.ch über unseren Online-Shop (www.flizzer.ch) tätigt.

(2) Unser Angebot richtet sich ausschliesslich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und Konsumenten sind. Konsument ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft des üblichen Verbrauchs abschliesst, das für den persönlichen oder familiären Gebrauch des Konsumenten bestimmt ist und nicht im Zusammenhang mit der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Konsumenten steht (Art. 114 i.V.m. Art. 120 IPRG).

(3) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(4) Vertragssprache ist deutsch.

(5) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können im Internet über https://www.flizzer.ch/pages/agbs abgerufen, gespeichert und ausgedruckt werden.

2. Registrierung als Kunde

(1) Der Käufer hat die Möglichkeit, sich in unserem Online-Shop kostenlos als Kunde zu registrieren. Mit der Registrierung wird ein dauerhaftes Kundenkonto erstellt. Über dieses Kundenkonto können zukünftige Bestellungen aufgegeben werden, ohne dass der Käufer jedes Mal Angaben über sich tätigen muss. Die Registrierung ist nicht Voraussetzung für eine Bestellung. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht.

(2) Für die Registrierung als Kunde und Erstellung eines Kundenkontos muss der Käufer unter anderem eine aktuell gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Die E-Mail-Adresse dient als Nutzername und zusammen mit dem Passwort als Anmeldedaten. Die E-Mail-Adresse dient zugleich der Kommunikation mit dem Käufer.

(3) Der Käufer sichert zu, dass die bei der Registrierung getätigten Angaben zutreffend und vollständig sind. Die Nutzung von Pseudonymen ist unzulässig. Der Käufer darf sich nicht mehrfach registrieren.

(4) Der Käufer ist verpflichtet, mit den Anmeldedaten sorgfältig umzugehen. Es ist dem Käufer ausnahmslos untersagt, die Anmeldedaten gegenüber Dritten mitzuteilen und/oder Dritten den Zugang zu dem Kundenkonto unter Umgehung der Anmeldedaten zu ermöglichen. Sollte der Käufer Anhaltspunkte für eine missbräuchliche Nutzung seines Kundenkontos durch Dritte erhalten, hat er uns unverzüglich darüber zu informieren.

(5) Soweit sich persönliche Angaben des Käufers ändern, ist dieser selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Änderungen kann der Käufer online nach Anmeldung zu seinem Kundenkonto vornehmen.

(6) Der Käufer kann seine Registrierung jederzeit durch entsprechende Mitteilung an uns löschen lassen. Mit Löschung werden das Kundenkonto und sämtliche damit verknüpfte persönliche Angaben des Käufers unwiderruflich entfernt. Dies gilt insoweit als keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Angaben zur Abwicklung von Bestellungen weiterhin erforderlich sind.

(7) Wir sind jederzeit berechtigt, das Angebot einer Registrierung und eines Kundenkontos über unseren Online-Shop einzustellen. In diesem Fall wird der Käufer über die beabsichtigte Einstellung umgehend informiert und sein Kundenkonto wird mit sämtlichen Daten unwiderruflich gelöscht.

3. Vertragsabschluss

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren OnlineShop www.flizzer.ch.

(2) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages mit uns dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren bei uns zu bestellen.

(3) Der Käufer gibt mit seiner Bestellung durch Betätigung der Schaltfläche mit der Beschriftung „Jetzt kaufen“ eine verbindliche Offerte zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Nach Eingang der Bestellung bei uns erhält der Käufer eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir seine Bestellung erhalten haben (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme dieser Offerte dar. Ein Vertrag kommt durch die Bestellbestätigung noch nicht zustande.

(5) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an den Käufer versenden.

4. Freiwillig erteiltes 100-tägiges Rücksenderecht

(1) Wir gewähren dir freiwillig ein Rücksenderecht. Du kannst dich vom Vertrag lösen, indem du uns die bestellte Ware innerhalb von 100 Tagen nach Warenerhalt zurücksendest. Wir übernehmen keine Kosten der Rücksendung. Hierfür gelten die folgenden Bedingungen:

(2) Das Rücksenderecht besteht nur für Waren und nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen.

(3) Wir nehmen nur unbeschädigte und unbenutzte Waren, d.h. Ware, die lediglich zur Anprobe getragen/ausprobiert wurde, zurück. Zudem ist zwingend die Originalverkaufsverpackung zur Rücksendung zu verwenden.

(4) Nach Eingang der Rücksendung überprüfen wir das Paket und überweisen Ihnen die Beträge der zurückgeschickten Ware auf Ihr Konto zurück. Wir verwenden hierfür die Zahlungsart, die Sie bei der Bestellung gewählt haben.

(5) Ein Umtausch der im OnlineShop erworbenen Unterwäsche ist im stationären Einzelhandel nicht möglich. Ebenso wenig können im Einzelhandel gekaufte Unterhosen im OnlineShop umgetauscht werden

(6) Die Rücksendung hat zu erfolgen an: Flizzer GmbH, Seidenweg 30, 3012 Bern.

5. Preise

Die im Online-Shop genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich der jeweiligen Versandkosten https://www.flizzer.ch/pages/hilfe-faq#versand.

6. Zahlung, Verzug

(1) Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt mittels Kauf auf Rechnung, Twint, Kreditkarte, Paypal oder einer weiteren Zahlart, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorgangs auswählt. Die Zahlungsfrist ist abhängig von der ausgewählten Zahlart. Einige Zahlarten bieten wir in Zusammenarbeit mit Dienstleistern an und treten dazu unsere Kaufpreisforderung an diese ab. Unsere Zahlungsbedingungen und detaillierte Informationen zu den angebotenen Zahlarten sind unter https://www.flizzer.ch/pages/hilfe-faq#bezahlen abrufbar.

(2) Wir bieten Kauf auf Rechnung durch den Drittanbieter MF Group / POWERPAY als externer Zahlungsdienstleister an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Beim Kauf auf Rechnung akzeptierst du zusätzlich die AGB's von POWERPAY (powerpay.ch/de/agb).

(3) Wir behalten uns vor, das Angebot der Zahlart „Kauf auf Rechnung“ und gegebenenfalls weiterer Zahlarten von dem Ergebnis einer Bonitätsprüfung abhängig zu machen.

(4) Gerät der Käufer in Verzug, ist er zur Zahlung der gesetzlichen Mahngebühren verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an den Käufer versandt wird, wird eine Mahngebühr in Höhe von 18 CHF berechnet, sofern der Käufer nicht einen niedrigeren Schaden nachweisen kann. Allfällige Inkasso-, Anwalts- und Gerichtskosten gehen zusätzlich vollständig zu Lasten des Käufers.

(5) Der Käufer ist verpflichtet, die in seinem Kundenkonto hinterlegten Zahlungsinformationen aktuell zu halten.

7. Lieferbedingungen

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die vom Käufer angegebene Versandadresse.

(2) Die Kosten der Lieferung in einzelne Länder kann der Versandkostentabelle entnommen werden (https://www.flizzer.ch/pages/hilfe-faq#versand).

(3) Die Lieferzeit beträgt 3 bis 4 Arbeitstage. Auf evtl. kürzere oder abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

(4) Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Käufer zumutbar ist. Etwaige Fristen beginnen erst mit dem Erhalt der letzten Teillieferung.

(5) Die Lieferung bestellter Waren erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware. Ist diese zum Bestellzeitpunkt nicht lieferbar, erhält der Käufer eine Benachrichtigung über den voraussichtlichen Liefertermin und die Bestellung wird durch uns vorgemerkt. Sobald die Ware vorrätig ist, erfolgt der Versand an den Käufer, ohne dass eine weitere Benachrichtigung erfolgt. Im Falle der Nichtverfügbarkeit insbesondere, weil ein als solcher gekennzeichneter begrenzter Warenvorrat erschöpft ist, wird der Käufer durch uns unterrichtet. Bereits geleistete Zahlungen werden dann unverzüglich zurückerstattet.

8. Transportschäden

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, nimm bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns per Mail unter hallo@flizzer.ch

(2) Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für deine gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können. 

9. Gewährleistung

(1) Gewährleistungsansprüche des Käufers richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts.

(2) Du bist verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 3 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung der Ware. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

(3) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch den Transport der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern der Transport nicht dem bestimmungsgemässen Gebrauch der Ware entspricht.

10. Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für direkte Schäden aus Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Massgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen. 

(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemässe Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmässig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen. 

(3) In jedem Fall ist die Haftung auf den Preis des Lieferumfangs beschränkt, soweit gesetzlich zulässig. 

11. Änderung der Bedingungen

(1) Auf Bestellungen des Käufers finden die jeweils aktuellen Bedingungen Anwendung, auf die wir im Rahmen der Bestellung des Käufers gesondert hinweisen.

(2) Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen die sich auf bestehende Kundenkonten registrierter Kunden auswirken, insbesondere Änderungen oder Ergänzungen zu Ziffer 2 und 3 dieser Bedingungen, erfolgen nur, soweit dies aufgrund gesetzlicher oder funktionaler Anpassungen unseres Online-Shops geboten ist, z.B. bei technischen Änderungen oder Anpassungen im Anmeldeprozess oder bei der Verwaltung des Kundenkontos.

(3) Änderungen oder Ergänzungen nach Absatz 2 werden dem Kunden spätestens vier Wochen vor Ihrem Wirksamwerden per E-Mail angekündigt, ohne dass die geänderten oder ergänzten Bedingungen im Einzelnen oder die Neufassung der Bedingungen insgesamt übersandt werden; es genügt die Unterrichtung über die vorgenommenen Änderungen oder Ergänzungen. Wir werden in der Ankündigung einen Link mitteilen, unter dem die Neufassung der Bedingungen insgesamt eingesehen werden kann.

(4) Sofern der Kunde der Änderung oder Ergänzung nach Absatz 2 nicht innerhalb von 14 Tagen nach Ankündigung der Änderung oder Ergänzung widerspricht, gilt dies als Einverständnis mit der Änderung oder Ergänzung; hierauf werden wir in der Ankündigung gesondert hinweisen.

12. Speicherung des Vertragstextes

Die Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten werden bei uns gespeichert. Wir schicken eine Bestellbestätigung mit allen Angaben an die vom Käufer angegebene E-Mailadresse. Ausserdem können Käufer ihre Bestellung mit allen eingegebenen Bestelldaten in ihrem persönlichen Kundenkonto jederzeit einsehen und ausdrucken. Käufer haben auch die Möglichkeit, sowohl die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch ihre Bestellung mit allen eingegebenen Daten während des Bestellvorgangs auszudrucken. 

13. Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt. 

(2) Auf Verträge zwischen uns und dem Käufer ist, soweit gesetzlich zulässig, ausschliesslich materielles Schweizer Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN-Kaufrecht“) und der Kollisionsnormen des Schweizerischen internationalen Privatrechts.

(3) Als ausschliesslicher Gerichtsstand vereinbaren die Parteien Bern, vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Gerichtsstände.

  

Stand der AGB’s, 02.03.2021